Zusammen mit allen Ausstellern lädt die Design Post unter dem Format Design Post Days ein. Während der Veranstaltung wird ergründet, wie die Innenarchitekturbranche von morgen auf die neue Dynamik rund um Nachhaltigkeit, Digitalisierung und postpandemische Räume reagieren kann.

Im Alltag ist es längst etabliert, Devices per Smartphone, Tablet oder Computer zu steuern. Bei Buschfeld trägt dieses „smarte“ Licht den Namen Sense System. Ob Spots, Bilderleuchten oder "One of a Kind" - Projektleuchten mit den führenden Lichtsteuerungen von Casambi oder Xicato haben Sie jeden einzelnen Lichtkopf unter Kontrolle, ganz ohne aufwendige Steuerleitungen ...   

Digitale Lichtsteuerungen im Sense System (48V) oder klassische Beleuchtung mit LightLight (12V). Ob standard oder individuell, welche Punkte sollten Sie für Ihre Lichtplanung beachten? In Beispielen geben wir Ihnen einen umfassenden Einblick in das Baukastenprinzip der der Lichtschienen.

Es kann Gefühle wecken und unser Innenleben zum Leuchten bringen. Oder unseren Verstand, indem es für Konzentration sorgt. Buschfeld hat Lichtsysteme gestaltet und entwickelt, die diesem Anspruch folgen. Ob historische oder zeitgenössische Entwürfe.

Namhafte Lichtplaner und Designer geben Einblick: Welche sind die großen Herausforderungen für den Kosmos Beleuchtung in unserer Zeit? Worauf kommt es an?

Ästhetische Beleuchtungslösungenfür Kunstwerke zu schaffen – das war der Anspruch, mit dem Hans Buschfeld 1989 LightLight® entwickelte. Ein Schienensystem, das durch konsequent zeitlose, bis ins kleinste Detail klar ausformulierte Gestaltung, sowie durch eine modulare Produktarchitektur, präzise Technik und den Einsatz hochwertigster Leuchtmittel zum Klassiker avanciert ist. ...