• LightLight

Das System LightLight ist der Klassiker unter den schmalen architekturalen 12 V Niedervolt-Lichtschienensystemen. LightLight ist analog. Ursprünglich entwickelt, um Kunstwerke optimal auszuleuchten. Seine Gestaltung ist minimal und funktional mit höchsten Ansprüchen an Material, Verarbeitung und Auswahl der Leuchtmittel. Die folgenden sieben Punkte sind unser Startguide für 12 V Systeme.

Wählen Sie zunächst zwischen den Schienensystemen gemäß ihrer Anbringungsart. Soll das Schienensystem an oder in der Wand bzw. Decke befestigt werden? Oder soll abgependelt werden? Jedes System, jede Anbringsungsart hat seine eigenen Merkmale und Vorteile, um maßgeschneiderten Ansprüchen gerecht zu werden. In den Konzepten zu den vier verschieden Systemen Wandschiene, Pendelschiene, Deckenschiene und Einbauschiene zeigen wir Ihnen Beispiele für Ihre indidviduelle Lichtplanung.

Alle Schienen- und Systembauteile, sowie die Schirme werden in drei Oberflächen gefertigt: alumatt, black (Aluminium Eloxal), white (Aluminium gepulvert, RAL 9016 matt). Die polierte Oberfläche wird aufgrund überproportional gestiegener Produktionskosten nicht mehr als Standard, sondern als Sonderfarbe, angeboten. Die Schienen- und Systemteile können in Sonderfarben nach RAL in verschiedenen Eloxalfarben oder Blattvergoldungen produziert werden. Wählen Sie die Farbe/Oberfläche aus, die am besten zum Ambiente passt.

Skizzieren Sie grob den gewünschten Schienenverlauf (z.B. als Draufsicht). Notieren Sie die Längenmaße und die Position der Stromversorgung.

Wählen Sie die LightLight Leuchten, den Schirmtyp aus und geben Sie die Menge der Leuchten an.

Für jede Leuchte stehen verschiedene Leuchtmittel zur Auswahl. Zusätzlich präzisieren verschiedene Lichtfarben, Ausstrahlwinkel und Wattagen die Leuchtmittel-Artikelnummer.

Lichtquellen für das 12 V System

Für alle LightLight Systeme muss die Spannung auf 12V Niedervolt geändert werden. Dies kann über ein Design Betriebsgerät direkt an der Schiene erfolgen. Verdeckte Betriebsgeräte werden abseits der Schienenstrecke untergebracht. Dabei ist ein Hinweis wichtig, wie eingespeist wird.

Produktübersicht der Schaltnetzteile 12V (PDF)

Soll das Licht im LightLight System gedimmt werden? – Treffen Sie auch hier eine Auswahl.